Archiv von

30.01.2011 - 23:00

Allgemein:

Peiting beendet Hauptrunde nach Niederlage gegen Füssen auf Platz vier

Peiting – Füssen 4 : 5 (1:1, 1:3, 2:1) Die Würfel sind gefallen. Nach der 4:5-Niederlage gegen den EV Füssen trifft Peiting in der Zwischenrunde auf Tölz, Passau, Klostersee und Landsberg. Die Lechstädter nutzten ihre Chancen besser, führten schon mit 2:5, ehe Peiting im Schlussspurt nochmals herankam. Füssen startete gut und hatte bereits in der […] mehr...


24.01.2011 - 09:32

Allgemein:

Peiting unterliegt Landsberg mit 2:5

Peiting – Landsberg 2 : 5 (0:1, 0:1, 2:3) Eine bittere Niederlage musste der EC Peiting gegen den Lokalrivalen aus Landsberg einstecken. Der EVL war effizienter in seiner Chancenauswertung, während Peiting zum Teil beste Möglichkeiten liegen ließ. Somit nahmen die Gäste nicht unverdient drei Punkte mit nach Hause. Bereits in der ersten Minute tauchte Landsbergs […] mehr...


15.01.2011 - 08:46

Allgemein:

Peiting nach Sieg gegen Selb wieder punktgleich mit Tölz an der Tabellenspitze

Peiting – Selb 5 : 3 (1:0, 0:1, 4:2) In einem unterhaltsamen Spiel war Peiting im ersten und letzten Abschnitt die bessere Mannschaft und holte verdient drei Punkte. Die Gäste leisteten zwar erbitterten Wiederstand, gerieten aber im letzten Drittel durch zwei Überzahltore des ECP auf die Verliererstraße. Peiting begann mit viel Schwung und erspielte sich […] mehr...


10.01.2011 - 11:18

Allgemein:

Peiting unterliegt Riessersee mit 3:4

Peiting – Riessersee 3 : 4 (0:2, 0:2, 3:0) Nach zwei Dritteln sah Riessersee schon wie der klare Sieger aus und führte mit 0:4. Doch im letzten Abschnitt startete Peiting eine furiose Aufholjagd und hätte mit etwas mehr Schussglück fast noch den Ausgleich erzielt. Peiting musste nach dem Ausfall von Dibelka und dem Abgang von […] mehr...


03.01.2011 - 10:14

Allgemein:

Peiting unterliegt in Tölz ohne Dibelka mit 4:2

Bad Tölz – Peiting 4 : 2 (1:0, 1:0, 2:2) In einem spannenden Spiel unterlag Peiting den Tölzer Löwen und musste die Tabellenführung wieder abgeben. Beim ECP fehlte in diesem Spiel Lubor Dibelka, der gegen Passau nach einem Foul von Müller am Knie verletzt wurde. Erst am heutigen Montag stellt sich nach einer Kernspin-tomographie heraus, […] mehr...


30.12.2010 - 22:09

Allgemein:

Peiting nach Sieg über Passau weiterhin Tabellenführer

Peiting – Passau 3 : 2 (2:1, 1:1, 0:0) Nach ruhigem Beginn wurde die Partie ab dem zweiten Drittel ziemlich ruppig. Anlass hierfür war ein böses Foul von Florian Müller gegen Lubor Dibelka. Dibelka war in der 23. Minute allein auf das gegnerische Tor gelaufen, als Müller von hinten mit ausgeholtem Stock heranbrauste und den […] mehr...


28.12.2010 - 23:24

Allgemein:

Peiting holt nach einer spannenden Partie einen Punkt in Füssen

Füssen – Peiting 5 : 4 (2:2, 1:1, 1:1, 1:0) n. V. In einer äußerst spannenden Partie gewann der EV Füssen in der Verlängerung gegen den ECP. Beide Mannschaften lieferten sich ein hartes aber faires Spiel, indem um jede Scheibe gekämpft wurde. In der Verlängerung hatte Füssen das Glück auf seiner Seite, als Kreitl bei […] mehr...


27.12.2010 - 11:41

1. Mannschaft:

Dibelka schießt Peiting gegen Tölz auf den ersten Tabellenplatz

Peiting – Bad Tölz 5 : 3 (1:1, 1:1, 3:1) Es sind die entscheidenden Momente in denen sich ein Torjäger zeigt. Beim Spiel gegen die Tölzer Löwen war es Lubor Dibelka, der dem Spiel seinen Stempel aufdrückte. Mit einem Hattrick im letzten Drittel wurde der Tscheche zum Matchwinner und führte das Team aus der Marktgemeinde […] mehr...


18.12.2010 - 10:05

Allgemein:

ECP klettert mit Sieg gegen Klostersee auf Rang zwei

Peiting – Klostersee 5 : 1 (2:1, 0:0, 3:0) In einem guten Oberligaspiel siegte der ECP nach Meinung beider Trainer zwar etwas zu hoch aber verdient mit 5:1 gegen die Gäste aus Grafing. Peiting war im ersten Drittel überlegen, hatte im zweiten Abschnitt etwas Glück und war in den letzten 20 Minuten einfach cleverer im […] mehr...


13.12.2010 - 10:04

Allgemein:

Peiting schlägt Überraschungsmannschaft aus Deggendorf mit 6:1

Peiting – Deggendorf 6 : 1 (0:0, 3:0, 3:1) Im Spiel gegen Deggendorf konnte der Gast das erste Drittel noch offen gestalten. Danach war Peiting aber zunehmend überlegen und fuhr einen nie gefährdeten Sieg ein. Insbesondere Peitings erste Reihe mit Kreitl, Dibelka und Salzer zeigte ein klasse Spiel und trug wesentlich zum Sieg bei. In […] mehr...