Knaben U 14 (Bayernliga/Gruppe 2)

04.12.2017 - 18:21

6:3 Heimsieg gegen Bad Tölz bringt die Tabellenführung ein

– Weiterhin in der Erfolgsspur –  am 16.12. folgt das Rückspiel in Tölz

Auch im dritten Spiel der neuen Runde konnte unsere U 14 einen Sieg einfahren. Damit blieben unsere Jungs und Mädels auch im dritten Spiel ungeschlagen und eroberten mit 5:1 Punkten die Tabellenspitze.

Das erste Drittel begann mit der 1:0 Führung für unser Team in der 5. Spielminute zwar recht verheißungsvoll. Schnell legte der ECP in der 7. Minute sogar das 2:0 nach. Danach lief in den Peitinger Reihen aber nicht mehr viel zusammen. Die Nachlässigkeiten unserer Truppe nutzte Bad Tölz in der 10. und 13. Minute konsequent und glich zum 2:2 aus. Danach tat sich bis zur ersten Pause nicht mehr viel.

Im zweiten Abschnitt fanden unsere Knaben dann endlich zu ihrem Spiel. Nun wurde gut kombiniert und der Gegner unter Druck gesetzt. Deshalb war es nur eine Frage der Zeit bis die nächsten Treffer bejubelt werden konnten. Mit vier Toren zwischen der 24. und 30. Minute setzte sich unsere Mannschaft mit 6:2 ab. Angesichts des klaren Vorsprungs nahmen unsere Knaben danach wieder deutlich „einen Gang raus“ und so verstrich die restliche Spielzeit im Mittelabschnitt ohne weitere Tore.

Irgendwie war im letzten Drittel dann auf beiden Seiten „die Luft raus“. Unsere Knaben taten nicht mehr als nötig und die Bad Tölzer waren in ihren Angriffsbemühungen meist recht harmlos. Zwar gelang den Gästen schon in der 44. Minute das 6:3, doch wirklich in Gefahr geriet der Sieg des ECP nicht mehr.

„Das war heute ein Arbeitssieg. Im ersten Drittel waren wir nicht bei der Sache. Das passiert uns leider immer wieder. Der zweite Abschnitt hat mir dann wesentlich besser gefallen. Da waren wir klar tonangebend. Meiner Mannschaft hat die deutliche Führung aber nicht gutgetan, denn im letzten Drittel sind wir wieder in das gleiche Muster wie in den ersten 20 Minuten zurückgefallen. Insgesamt haben wir verdient gewonnen, wobei das Spiel selbst nicht besonders schön anzuschauen war.“ – so ECP-Trainer Wolfgang Greil nach der Partie.

Spielstatistik:

02.12.2017        EC Peiting                   –           EC Bad Tölz                6:3 (2:2;4:0;0:1)

Strafen: ECP 10 Min., Bad Tölz 20 Min. + 10 Min. Disziplinarstrafe

Zuschauer: 52

Nach einem spielfreien Wochenende gastieren unsere Knaben am Samstag, 16.12. um 17.00 Uhr zum Rückspiel in Bad Tölz. Diese Partie ist gleichzeitig der letzte Punktspieleinsatz im Jahr 2017.

Klaus Podack