Kleinschüler U 12 (Landesliga - Gruppe 2)

15.11.2017 - 17:47

4:4 Unentschieden gegen Riessersee – später Gegentreffer verhindert Sieg

Leistungsgerechtes Resulatat im Heimspiel gegen den SC Riessersee – nächstes Wochenende zwei schwere Spiele gegen Peißenberg und in Garmisch

Am letzten Sonntag, 12.11. kreuzten unsere Kleinschüler zum ersten Mal in dieser Spielzeit mit dem SC Riessersee die Schläger. Dabei sahen die Besucher eine spannende Begegnung.

Unsere Mannschaft legte im ersten Drittel „los wie die Feuerwehr“ und erzielte bereits nach 15 Sek. den 1:0 Führungstreffer. Unsere Jungs und Mädels agierten hoch konzentriert und bestimmten klar das Spielgeschehen. Folgerichtig erhöhte unsere U 12 in der 8. Spielminute auf 2:0 und nahm dieses Ergebnis später auch mit in die erste Pause.

Im Mittelabschnitt legte unsere Truppe wieder einen „Blitzstart“ hin und legte schon bei 20:23 Min. in Überzahl den dritten Treffer nach. Anschließend kamen die Werdenfelser Gäste besser in die Partie und gestalteten den Spielverlauf nun ausgeglichen. In der 28. Minute gelang dem SCR mit dem 3:1 der erste Torerfolg. Durch ein nicht geahndetes Abseitstor stellte Riessersee in der 37. Min. den 3:2 Anschluß her. Aber nur knapp 90 Sekunden später trafen unsere Kleinschüler wieder ins Schwarze und gingen so mit einem 4:2 Zwischenstand in die Drittelpause.

Der Schlußdurchgang verlief sehr abwechslungsreich mit teils hochkarätigen Chancen auf beiden Seiten. Unseren Kleinschülern merkte man den Kräfteverschleiß nun doch deutlich an und so kamen die Gäste immer mehr auf. Nachdem dem SCR in der 56. Minute der 4:3 Anschlußtreffer glückte wurde es richtig eng. Nach einer Auszeit (58. Min.) starteten die Garmischer ihre Schlußoffensive. Am Ende fehlten unseren Kleinschülern 47 Sekunden zum Sieg, denn bei 59:13 Min. glich der SCR noch zum 4:4 Endstand aus.

„Insgesamt betrachtet ist das Unentschieden gerecht. Das erste Drittel ging klar an uns. Da haben wir sehr konzentriert gespielt. Im zweiten Abschnitt war es dann ausgeglichen. Mit zunehmender Spieldauer haben unsere Kräfte immer mehr nachgelassen. Dadurch kam Riessersee natürlich auf. Ganz am Ende hat uns die Cleverness gefehlt. Da haben wir leider noch den Ausgleich zugelassen.“ – so ECP-Trainer Tobias Hans in seiner Analyse.

Spielstatistik:

12.11.2017        EC Peiting                   –           SC Riessersee             4:4 (2:0;2:2;0:2)

Strafen: ECP 8 Min., Riessersee 10 Min.

Zuschauer: 40

Am Samstag, 18.11. empfangen unsere Kleinschüler um 11.30 Uhr den TSV Peißenberg in heimischer Halle. Gegen den Lokalrivalen gab es in den bisherigen zwei Vergleichen einen hohen Auswärtssieg (07.10. mit 15:1 Toren) und eine deutliche 2:7 Heimniederlage (20.10.).

Einen Tag später (Sonntag, 19.11.) reist unsere U 12 – Truppe dann nach Garmisch-Partenkirchen. Dort beginnt um 14.00 Uhr die Auswärtspartie beim SC Riessersee.

Klaus Podack