OHC (Recruiting)

22.05.2017 - 19:27

Das Oberland Hockey – Camp

Entwickle Dein Spiel: 28. - 30.8. in der Eishalle Peiting

Nachwuchscracks aufgepasst: in der Eishalle des EC Peiting an der Alfons – Peter – Straße steigt im Sommer das „1. Oberland Hockey – Camp“, zu dem wir Euch hiermit herzlich einladen dürfen. Dieses Camp richtet sich an junge Spieler aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland!

Dieses Trainingscamp findet vom 28. bis zum 30. August statt und richtet sich an Spieler der JG 2002 – 2010.

Was wird Euch geboten? Eishockeyspezifisches Theoriecoaching, Trocken- und Eistraining unter der Anleitung qualifizierter Trainer (Support: Spieler der 1. Mannschaft des EC Peiting (OLS – Meister 2012 und 2013 und zweimaliger Deutscher Juniorenmeister)). Die Theorie umfasst dabei Ernährungslehre, Videoanalysen und Taktiklehrgänge, im Bereich Trockentraining liegt der Fokus auf Kraft und Athletik. Um den bestmöglichen Effekt für alle Teilnehmer zu erreichen, gliedern wir das OHC in zwei Gruppen, JG 2002 bis 2006 und 2006 bis 2010.

Außerdem beinhaltet das Paket sportgerechte Verpflegung und eine Betreuung der Kinder tagsüber (auch Übernachtungen sind möglich, hierbei allerdings keine Betreuung).

Katalog:

2x täglich Eistraining (je 60 Minuten)
2x täglich Off – ice – Training (Kraft, Koordination, Schießen etc.)
1x täglich Videoanalyse und Theorie
Mittagessen, Getränke und Zwischenmahlzeiten
Buchungskosten: ECP – Mitglieder 160,00, nicht – Mitglieder 190,00 Euro

Anmeldungen / Ansprechpartner:

Sebastiano Lo Castro (sebastiano.lo.castro@ecpeiting.de, sebastiano.lo.castro@gmx.de, 0152 – 540 63 805)
Thomas Zeck (thomas.zeck@ecpeiting.de)

Anmeldungen bitte per E – Mail, die Gebühren überweisen Sie bitte auf folgendes Konto:

Förderverein EC Peiting
Raiffeisenbank Pfaffenwinkel
IBAN: DE94 7016 9509 0000 2400 01
BIC: GENODEF1PEI
Verw.zweck: Oberland Hockey – Camp (OHC) 2017

Also los, wir freuen uns auf EUCH! Ab zum „OHC 2017″, wir sehen uns Ende August.

Sebastiano Lo Castro (Head of Junior Development ECP)
Thomas Zeck (Nachwuchsleitung ECP)