Bambini (U8)

18.11.2016 - 12:55

BEV-Turnier am 29.10.2016 in München

Gekämpft und gute Ansätze gezeigt! Aber im Regen von München ging nicht viel.

Zum Turnier in München reiste unsere U 8 mit einem kleinen Kader an. Trainer Hubert Söll hatte sogar schon Spieler des Jahrgangs 2011 in den Kader eingebaut damit überhaupt die offiziell vorgeschriebene Mannschaftsstärke erreicht wurde. Das Eisstadion im Münchner Osten verfügt leider über kein Dach und so litten die Spiele doch sehr unter dem zum Turnierauftakt einsetzenden Nieselregen. Trotzdem gingen unsere Jungs und Mädels hoch motiviert aufs Eis.

In der ersten Begegnung trafen unsere Kleinstschüler auf die Wanderers Germering. Beide Teams hatten enorme Probleme mit den Witterungsverhältnissen. Durch das stumpfe Eis wurden die Schlittschuhe doch sehr gebremst und auch der Puck blieb immer wieder hängen. Insgesamt waren die Germeringer die stärkere Mannschaft und so unterlag unsere U 8 am Ende mit 1:6 Toren.

Nach einer kurzen Pause ging es in der zweiten Partie gegen den HC Landsberg. Unsere Truppe kam zu etlichen guten Torchancen, doch der Landsberger Torhüter ließ sich einfach nicht überwinden. Die Lechstädter nutzten ihre Möglichkeiten indes aus und gingen am Ende als 6:0 – Sieger vom Eis.

Im abschließenden Match ging es für unser Team noch gegen den Gastgeber und späteren Tagessieger EHC München. Die Landeshauptstädter verfügen schon über eine recht erfahrene Mannschaft im Gegensatz zu unserer U 8. Auch der größere Kader machte sich zugunsten des EHC bemerkbar. Unserer Mannschaft war die Belastung durch die vorangegangenen Spiele deutlich anzumerken. Aber mit viel Kampfgeist wurde auch diese Partie ausgetragen. Leider gab es am Schluß eine sehr hohe 2:13 – Niederlage zu verbuchen.

„Wir sind zwar heute nur auf dem letzten Platz gelandet. Das ist aber kein Beinbruch. Trotz der Niederlagen hat meine Mannschaft sehr gute Ansätze gezeigt. Von daher bin ich zuversichtlich, daß wir im weiteren Verlauf der Saison noch für so manche positive Überraschung sorgen werden.“ – so ECP-Trainer Hubert Söll nach getaner Arbeit.

Den Turniertag gewann der EHC München vor Germering, Landsberg und unserem ECP.

Klaus Podack